Zweifacher Sieg am Stafettenabend

Der Stafettenabend im Buchholz Glarus konnte in diesem Jahr bei herrlichstem Herbstwetter durchgeführt werden. Kurz nach den Wettkämpfen der Jugendriegen wurde mit der 4x100m Staffel gestartet. Leider werden die teilnehmenden Vereine immer weniger und so wurde bei den Frauen auf den Vorlauf verzichtet und direkt mit dem Finallauf gestartet.

Die Läuferinnen des DTV Niederurnen, Lea, Melanie, Simone und Steffi, führten den Lauf von Beginn her an und konnten mit guten Stabübergaben den ersten Rang mit der Zeit 0:56.48 vor Azmoos und Mollis 1 und Mollis 2 feiern.

Nach dem Rangverlesen der Jugend wurde der Wettkampf fortgesetzt. Der DTV Niederurnen musste sich in der Pendelstafette 8x80m gegen drei Konkurrenten beweisen. Mit der Zeit 1:33.80 konnte auch diese Disziplin vor dem DTV Kerenzen, TnV Mollis 1 und TnV Mollis 2 gewonnen werden.

Zum Abschluss des Abends wurde die Schwedenstafette durchgeführt. Bei den Damen waren leider nur 2 Mannschaften am Start. Der DTV Kerenzen konnte sich mit einer starken 400m Läuferin und der Endzeit 2:45.96 vor dem DTV Niederurnen mit 2:48.10 setzen und den 1. Rang für sicher verbuchen.