Chlaushogg der MPA-Fraktion

Mit einer Arztkärtli-Aufforderung lud die MPA-Fraktion zum diesjährigen Chlaushogg ein und bestimmte den Besammlungsort am 10.Dezember um 19.00 Uhr bei der Schlösslitreppe. Viele der Teilnehmerinnen kamen mit Salat oder Dessert an, welche zuerst den kleinen Lichtern auf der Strasse gefolgt zum Apéro getragen werden mussten.

Weiterlesen...

Weihnachtselfen tanzen für den Samichlaus

Weihnachtselfen nennt man die kleinen Helfer, welche den Samichlaus das ganze Jahr über unterstützen. Die Damen des DTV Niederurnen verzauberten die Zuschauer am Weihnachtsmarkt mit ihren bezaubernden Kostümen und einem Elfentanz und verkürzten das Warten auf den Samichlaus und die vielen Kinder welche in einem Lichterumzug durch das Dorf maschierten.

Weiterlesen...

Volleyballnacht

Volleyballnacht mit den turnenden Vereinen Niederurnen

Im Turnerkränzli freien Jahr organisiert der Volleyballclub Niederurnen eine Volleyballnacht. Dieses Jahr war die niederurner Teilnehmerzahl etwas gering, darum wurden noch ein paar auswärtige Vereine angefragt, daraus entstanden lässige Gruppen und tolle, spannende Spiele.

Weiterlesen...

Starke Läufe am Stafettenabend

Im Vorfeld des Stafettenabends trainierten 10 Damen des DTV Niederurnen erstmals unter der Leitung von Rolf Strittmatter zusammen mit dem Turnverein für die 4x100m Staffel. In fünf strengen Trainings mit Laufschulung und Änderungen bei den Übergaben wurden die Frauen für den Stafettenabend fit gemacht.

Weiterlesen...

2. Rang an der GLTV Sommermeisterschaft

Bei herrlichem Sommerwetter wurde die Sommermeisterschaft des GLTV in Netstal durchgeführt. Schon beim ersten Spiel um 10.00 Uhr morgens trafen die Niederurnerinnen auf die Favoriten-Gegnerinnen des TnV Elm.

Weiterlesen...

15 Weiblein unteregs zur Wellness-Turnfahrt

Das Wellnessen ist der Turnerinnen Lust hiess das diesjährige Motto der Turnfahrt. Also besammelten sich am Samstag früh morgens die ersten Turnerinnen am Bahnhof in Niederurnen und lösten ihre Einfach-Billette nach Ennenda, wo dann auch noch die restliche Truppe nah dies nah eintrudelte.

Weiterlesen...