Volleyball Wintermeisterschaft 2011/2012

Die Volleyballsaison startete im August nach den Sommerferien mit dem wöchentlichen Training. Der erste Match stand dann mitte November auf dem Programm. Die meisten Spiele waren ausgeglichen und endeten für Niederurnen mit einem Sieg oder einem Unentschieden.

Mit ein paar kleinen und grösseren Verletzungen wurde in die Rückrunde gestartet. Am 30.3.2012 fand der Schlussabend in Schwanden statt. Das Spiel gegen Ennenda ging zwar für Niederurnen knapp verloren, aber die Ennendanerinnen mussten sich ihren Sieg hart erkämpfen. Im zweiten Spiel gegen Elm 2 spielten die Niederurnerinnen sehr schwach und verloren den ersten Satz klar. Im zweiten Satz konnte sich die Mannschaft extrem steigern, trozdem aber wurde das Spiel mit 24:26 wiederum verloren.

Die Mannschaft des DTV Niederurnen beendete die Wintermeisterschaft 2011/2012 hinter Elm 2, Ennenda und Elm 1 auf dem 4. Schlaussrang.