DTV Jugend am UBS Kidscup-Teamwettkampf

Warum nicht mal etwas Neues ausprobieren, dachte sich Steffi Rhyner die Hauptleiterin der DTV Niederurnen Jugend.

So starteten 18 Mädchen am Samstag 21.2.14 an der lokalen Ausscheidung des UBS Kidscup Team in Buttikon. Neugierig erkundeten die Mädchen die neuen Disziplinen und wärmten sich fleissig auf. Die U10-jährigen. als bekannte schnelle Sprinter erreichten die Bestzeit in der Pendelstafette. Die U12-jährigen absolvierten den Ringlisprint mit souveränen, schnellen Läufen und erreichten im Zonenweitsprung die meisten Punkte.Im Biathlon gelangen noch nicht so viele Treffer, dafür sprangen die Niederurner Mannschaften im Team-Crosslauf allen davon und erreichten als erste das Ziel.

Die spontane Idee teilzunehmen wurde schliesslich  mit einem Niederurner Doppelsieg bei 15 teilnehmenden Mannschaften aus dem Kanton St. Gallen, Schwyz und Zürich belohnt, zudem qualifizierten sich  2 von 3 Mannschaften für den Regionalfinal in Zürich.

Am 28.2.15 starteten 2 Mannschaften am Regionalfinal in Zürich. Die Spannung war gross. In allen Disziplinen konnten sich die Mädchen nochmals steigern und erreichten hohe Punktzahlen. Den U10- jährigen wurde ein Stabverlust in ihrer stärksten Disziplin der Pendelstafette zum Verhängnis und sie klassierten sich auf dem guten 7. Schlussrang Die U12-jährigen klassierten sich im Biathlon sowie Zonenweitsprung direkt hinter dem LC Zürich und LC Uster. Im Crosslauf mussten sich den doch top trainierten  Athleten der Leichtathletik Clubs  geschlagen geben und klassierten sich auf dem guten 6. Schlussrang.