Volley-Saison abgeschlossen

Erst spät starteten die Volleyballerinnen nach dem Chränzli in die Wintermeisterscahft des GLTV. Nach nur wenigen Trainings hiess es Ende November gleich auch schon 'Antritt zum 1. Match'. Wie immer im Chränzli-Jahr hatten sie noch nicht so viel Ballkontakt.

Nichts desto trotz starteten sie voll motiviert im ersten Spiel gleich gegen den nun aktuellen Wintermeister Ennenda und lieferten einen spannenden Match ab, leider mit dem etwas kürzeren Ende auf ihrer Seite. Dafür war die Stimmung in der Halle und vor allem auch in der Mannschaft super. 


Mit verschiedenen Aufs und Abs spielten sie schliesslich eine durchzogene Saison. Auch diese Saison nahm die Anzahl Spielerinnen gegen Ende Saison wieder ab, allerdings aus erfreulichen Gründen - und dafür mit einem Fan mehr auf der Bank.


Der Liga-Erhalt war dann auch glücklicherweise schon vor dem Schlussabend gesichert und so konnten die Damen nochmals richtig angreifen und noch die letzten Punkte holen, bevor es den verdienten z'Nacht und einen Schuck Wein zum Anstossen gab.


Danke an Nici, dass sie auch diese Saison die Damen wieder durch die Saison geführt hat.


...und für die Damen heisst es: nach der Saison ist vor der Saison :-)