Volleyball Saison 2015/16

 

Sommermeisterschaft 2015:

Nach den Sommerferien starteten die Volleyballspielerinnen des DTV-Niederurnen wieder mit ihren Trainings. Schon nach nur einem Training wurde dann die Sommermeisterschaft gespielt.

Knapp am Podest vorbei wurde an der Sommermeisterschaft der 4. Rang erreicht.

 

Wintermeisterschaft 2016:

Die Wintermeisterschaft begann für die Mannschaft erst im November. In Vor-, und Rückrundenspielen wurde gekämpft und einige spannende Spiele ausgefochten. Leider wurden die entscheidenden Matches meistens knapp verloren. Nichts desto trotz freute man sich immer ab einem guten Spiel und dem Zusammenhalt der Mannschaft.

Am Volleyball-Schlussabend in Schwanden war der Ligaerhalt schon gesichert. Dies weil die Mannschaft aus Engi in den Vorspielen zweimal bezwungen werden konnte. Das letzte Spiel der Saison wurde gegen Elm 2 ausgetragen. Dieses ging im ersten Satz deutlich verloren, im zweiten Satz wurde aber um jeden einzelnen Punkt gekämpft und man blieb bis zum Spielstand 23: 24 dran. Nach einem letzten Aufschlagfehler der Niederurner Spielerinnen gewannen die Turnerinnen aus Elm das letzte Spiel der Saison. So beendeten die Niederurnerinnen die Wintermeisterschaft auf dem 5. Rang.

Eine Trainingspause bis nach den Sommerferien steht jetzt an und dann geht’s auch schon wieder los mit der Saison 2016/2017.  

Wir freuen uns darauf!