Jugendturnfest in Mollis

In den letzten paar Wochen trainierte die DTV Jugend fleissig für das Jugendturnfest am 21.Mai 2017. In 10 Mannschaften in denen 4-7 Kinder starteten, stellte die Niederurner Jugend wiedereinmal die meisten Teilnehmer.

Pünktlich um 07:00 Uhr trafen sich am Sonntag die Mädchen und Leiterinnen der DTV Niederurnen Jugend mit den Fahrrädern beim Bahnhof Niederurnen um gemeinsam nach Mollis zu fahren. Kurz nach der Ankunft begannen auch schon die ersten Wettkämpfe.

 

Die Oberstufen Kids starteten in den Disziplinen Pendelstafette, Unihockey-Parcour und Rugbylauf und ergatterten den 2. Podestplatz,  den 8. und 12. Platz von insgesamt 21 Gruppen. Die Unterstufen Kids starteten in den Disziplinen Rugbylauf, Ballwurf, Pendelstafette und Biathlon. Bei 40 Gruppen in dieser Kategorie, holten sich die Mädchen den 1. Podestplatz, den  4., 9.,16., 33., 34. und den 40. Rang.

 

Am Nachmittag im Americane (Hindernislauf) kämpften sich die Mädchen flink um, über und unter den Hindernissen hindurch und stiegen somit in beiden Stufen auf das Podest. Die Oberstufe erreichte die Plätze 1. und 7, die Unterstufe die Plätze 1., 3, 4., 9., 18. und den 20. Platz.

 

Als Höhepunkt durften die schnellsten Mädchen jedes Jahrgangs am schnellsten Jugeler teilnehmen. Mit Giada Di Marco (2005) und Christina Wahl (2007) konnten gleich zwei Mädchen den Sieg nach Niederurnen bringen und das T-Shirt "Dr schnellscht Jugeler 2017 in Empfang nehmen. Herzliche Gratulation!

 

Nach einem sonnigen, erfolgreichen Tag ging es mit den Fahrrädern zurück nach Niederurnen.

 

Wir Leiterinnen möchten uns bei allen Mädchen die mitgemacht haben herzlich bedanken. Ihr habt alle gut gekämpft. Wir Leiterinnen sind Stolz auf euch.